fbpx
 

Von der Idee zur Marke

Die Entwicklung von Leasytool

Wie entsteht eine Marke? Wir zeigen Ihnen den Entwicklungsprozess anhand von Leasytool, einem Mietservice für Werkzeuge. Die Idee dahinter stammt von Safeline: Der Dortmunder Händler für Industriebedarf hat den Mietservice ins Leben gerufen. Es handelt sich dabei um eine Kooperation mit einem bekannten Werkzeughersteller. Für viele Unternehmen ist das Leasing von Werkzeugen eine attraktive Option. Schließlich sind Werkzeuge dem täglichen Verschleiß unterworfen und müssen sowieso regelmäßig ausgetauscht werden. Beim Werkzeug-Leasing geht das schnell und einfach. Die Idee passt also perfekt. Jetzt muss sie nur noch kommuniziert werden.

Die Herausforderung: Leasytool soll eigenständig wirken – und gleichzeitig zu Safeline passen. Wird der Spagat gelingen?

 

Marker

Unterwegs mit LOGLAN media

Linie

Schritt 1

Schritt 1:

Namensentwicklung
Schritt 2

Schritt 2:

Rechtliche Sicherung des Markennamens
Schritt 3

Schritt 3:

Gestaltung der Wort-Bild-Marke
Schritt 4

Schritt 4:

Umsetzung in verschiedenen Medien
Schritt 5

Schritt 5:

Projektmanagement
Linie
Marker
Linie
Linie
Marker
Linie
Linie
Marker

Ziel erreicht!

Linie

Mit Leasytool bietet Safeline seinen Kunden aus Industrie und Gewerbe einen Mietservice mit eigenem Gesicht. Der Name setzt sich aus verschiedenen Wort-Bestandteilen zusammen: „Leasing“ (dt. Mieten), „Easy“ (dt. einfach) und „Tool“ (dt. Werkzeug). Er passt perfekt in die Sprachwelt von Safeline, bringt die Dienstleistung genau auf den Punkt und ist zudem merkfähig – die perfekte Voraussetzung zur Markenbildung! Die passende Wort-Bild-Marke erinnert an das Safeline-Logo und grenzt sich gleichzeitig durch die Farbgebung und die individuelle Schriftgestaltung davon ab. Die Marke und das Unternehmen ergänzen sich perfekt.

 

Der Spagat ist also geglückt! Das beweisen auch die verschiedenen Medien, über die der neue Service nach außen kommuniziert wird – darunter Flyer für den POS, ein eigener Messestand und die Landingpage.

 

 

Was wir für Safeline noch gemacht haben

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Sie sind neugierig geworden und wollen uns kennenlernen? Dann füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus – wir melden uns dann bei Ihnen! Sie können uns auch direkt anrufen. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.


Pin It on Pinterest